Verhaltenstherapeutische Praxisgemeinschaft für Kinder und Jugendliche
Verhaltenstherapeutische Praxisgemeinschaft für Kinder und Jugendliche

Verhaltenstherapeutische Praxisgemeinschaft für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende

 

Stadtfeld 15

24837 Schleswig

Herzlich Willkommen!

> Aktuell freie (regelmäßige)Therapietermine <
 

Dienstag:  13.00 - 13.50 Uhr (Dipl.-Psych. J. Jensen)

 

Sofern einer dieser Termine regelmäßig wahrgenommen werden kann, melden Sie sich bitte zu einem vorhergehenden Sprechstundentermin unter der Telefonnummer 04621-3075070

am Freitag zwischen 13.30 -16.50 Uhr an.

Die Verhaltenstherapeutische Praxisgemeinschaft von Dipl.-Psych. Nina Menzel und Dipl.-Psych. Jan Jensen bietet eine psychotherapeutische Behandlung von Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden bis zum 21. Lebensjahr unter Einbeziehung der relevanten Bezugspersonen an.

 

Beide Praxisinhaber sind langjährig erfahren in der Behandlung  kindlicher und jugendlicher Patientinnen und Patienten und verfügen über eine staatliche Approbation zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche seit dem Jahr 2007.

 

Seit dem Jahr 2014 liegt eine Zulassung zur Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen als auch zur  Abrechnung mit Privaten Krankenkassen und Beihilfestellen vor.

 

Weiterhin besteht eine Abrechnungsgenehmigung beider Praxisinhaber zur Durchführung von verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Gruppentherapien und zur Anwendung von Entspannungsverfahren (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson & Autogenes Training nach Schultz).

 

Verhaltenstherapeutische Verfahren basieren ursprünglich auf der Lerntheorie. Die Grundidee dabei  ist, dass störungsbedingtes Verhalten erlernt wurde und auch wieder verlernt werden kann bzw. dass angemessenere Denk- und Verhaltensweisen erlernt werden können.

 

Inzwischen wurde die Verhaltenstherapie in vielerlei Weise weiterentwickelt und in verschiedene Methoden ausdifferenziert.

Typische und in der Praxis je nach psychischer Störung angewandte Interventionen sind z.B. die systematische Desensibilisierung, Konfrontations- und Expositionsverfahren, kognitiv-verhaltenstherapeutische Ansätze oder die Anwendung achtsamkeitsbasierter Strategien.

 

Dabei erfolgt neben der individuellen Behandlung nach Möglichkeit immer die Einbeziehung der Eltern oder sonstiger wichtiger Bezugs- und Betreuungspersonen unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen zur Schweigepflicht nach §203 StGB.

 

Nach der Veränderung der Psychotherapierichtlinie zum 01.04.2017 gilt für alle Patientinnen und Patienten, dass vor Durchführung einer Richtlinien-Psychotherapie zwingend eine sog. Psychotherapeutische Sprechstunde mit einer vorgeschriebenen Dauer von mindestens 50 Minuten wahrgenommen werden muss. Im Rahmen dieser Sprechstunde, die bei Bedarf auch bis zu 5 Sitzungen a' 50 Minuten umfassen kann, wird die Indikation zur Einleitung einer Psychotherapie geprüft. Bei fehlender Indikation für eine Richtlinienpsychotherapie muss dann von uns an andere Anbieter von medizinischen und sozialen Hilfen verwiesen werden (z.B. Kliniken, Beratungsstellen, Jugendämter, Selbsthilfegruppen, Schulpsychologischer Dienst). Über diese Empfehlung erhalten Sie ein neues Formular, die sog. "Individuelle Patienteninformation" (PTV11).

 

 

Für die Wahrnehmung eines psychotherapeutischen Sprechstundentermines beachten Sie bitte:

 

 

Eine Anmeldung für die psychotherapeutische Sprechstunde 

ist ausschließlich telefonisch am

Freitag in der Zeit von

13.30 Uhr - 16.50 Uhr möglich!

 

Telefon 04621-3075070

 

 

 

Sofern die Anmeldung aus Urlaubs- oder Krankheitsgründen nicht besetzt ist, erreichen Sie unter der Telefonnummer den Anrufbeantworter der Praxis. Wir rufen dann zeitnah zurück. Bitte geben Sie für diesen Fall unbedingt Ihre Rückrufnummer an.

 

Die Terminservicestelle Psychotherapie der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (TSS) vermittelt Ihnen unter der Telefonnummer

04551-30404931 einen Psychotherapeutischen Sprechstundentermin innerhalb von 4 Wochen bzw. eine psychotherapeutische Akutbehandlung innerhalb von 2 Wochen. Bitte beachten Sie, dass Sie kein Anrecht auf einen Wunschtermin, -ort oder eine/n bestimmte/n Therapeutin/en haben. Halten Sie für das Telefonat mit der TSS bitte Schreibmaterial und Ihre Krankenversicherungskarte bereit.

 

 

Psychotherapeuten & Heil-praktiker für Psychotherapie
in Schleswig auf jameda
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verhaltenstherapeutische Praxisgemeinschaft